Odoo Videos und Infos

Odoo Videos und Infos

Die Odoo Revolution

Vortrag

Odoo in 2 Minuten erklärt

Open Days 2014

Interview mit Odoo Gründer Fabien Pinckaers


Eine solide Erfolgsbilanz, eine globale Präsenz


OpenERP SA ist der Software-Anbieter der Software Odoo (früher OpenERP). OpenERP SA ist ein 2002 von Fabien Pinckaers, dem aktuellen CEO, gegründetes Unternehmen. Es hat jetzt 250 Mitarbeiter, 6 Büros (Belgien, USA San Francisco, USA New York, Luxemburg, Indien, Hong Kong) und Aktivitäten in 120 Ländern mit einem großen Partnernetzwerk von mehr als 500 offiziellen Partnern.

Odoo ist die sich am schnellsten entwickelnde Business-Software in der Welt. Odoo hat jetzt eine komplette Suite von Geschäftsanwendungen, die alle Geschäftsanforderungen, von der Webseite / E-Commerce bis zu Fertigung, Lagerhaltung und Rechnungswesen nahtlos integriert. Es ist das erste Mal überhaupt, dass ein Software Hersteller solch eine funktionale Abdeckung erreicht.

Für kleine und große Unternehmen gleichermaßen

Odoo ist die am meisten installierte Business-Software in der Welt. Odoo wird von 2.000.000 Nutzern weltweit von sehr kleinen (1 Benutzer) bis sehr großen (300 000 Nutzer) Unternehmen verwendet. Zu den größten Referenzen zählen:


Odoo ist die einzige Software der Welt mit einer derart großen Breite von Kunden weil:

  • Odoo bietet eine vollständige Suite von Business-Anwendungen, die die Bedürfnisse von Großunternehmen umfasst. Gleichzeitig werden kleinere Unternehmen befähigt, sich schnell durch eine benutzerfreundliche Bedienung in Odoo einzuarbeiten.

  • Odoo ist flexibel und voll integriert. Damit werden auch die Bedürfnisse komplexer Unternehmen abgedeckt.

  • Odoo ist Open Source - es wird aktiv von einer breiten Basis von Entwicklern weiterentwickelt, um wandelnde Kundenbedürfnisse und neue, innovative Anwendungen zu realisieren. Unternehmen werden dabei optimal unterstützt um weltweit zu wachsen.

Eine der modernsten und leistungsstärksten ERP Lösungen

Alte Software-Systeme sind kompliziert, schwer erlernbar, unflexibel und nur eingeschränkt internettauglich. Gibt es eine kostengünstige Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen, die ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes ERP oder CRM System wollen? Wie optimiert man die Investition unter Verzicht auf Lizenzgebühren für die Software? Gibt es eine Möglichkeit, um die Einführungszeit für eine maßgeschneiderte Software zu verringern? Hier ist die Antwort: OpenERP

Der Hersteller mit 200 Mitarbeitern und eine Community von 1.500 Mitwirkenden verbessern die Software jeden Tag

OpenERP ist eine webbasierte, plattformunabhängige, modular aufgebaute Open Source Enterprise Resource Management Software auf dem neusten technischen Stand. OpenERP bietet einen Leistungsumfang, der bisher nur bei teuren traditionellen ERP Systemen zu finden war bzw. übertrifft diesen. OpenERP wird seit 6 Jahren vom 200 Mitarbeiter zählenden Hersteller OpenERP in Belgien zusammen mit 400 Partnerunternehmen in 70 Ländern entwickelt. Eine Community von 1.500 Mitwirkenden verbessert die Software jeden Tag.

Mit Business Prozess Management individuelle Funktionen ohne Programmierung erstellen - alternativ Quellcode frei anpaßbar

Außer den Hauptmodulen CRM, Projekt, Dokumenten Management, Business Intelligenz, Business Prozess Management, Verkauf, Einkauf, Lager, Produktion, Buchhaltung und Personal wurden über 3.000 weitere Module entwickelt. Mit Open ERP erhalten Sie ein leistungsfähiges Werkzeug, mit welchem die Workflows, Prozesse oder die grafische Oberfläche auf die individuellen Bedürfnisse entsprechend angepasst werden können. Bei speziellen Anforderungen werden regelmäßig individuelle Programmierungen durchgeführt, die sich in updatesicheren Modulen kapseln lassen.

Das weltweit am schnellsten wachsende ERP System - internationale Lösung mit über 80 Sprachen

  • Integriertes mächtiges ERP System, 6 Jahre jung und auf dem neuesten technischen Stand, für Windows, Linux und Apple
  • Installationsgröße von 1 bis 30.000 Anwender
  • Garantierte Zukunftssicherheit durch offen gelegten Quellcode und große Entwicklergemeinde mit 1.500 Mitwirkenden
  • Betriebssicherheit durch Herstellerwartungsvertrag
  • Updatesichere Programmanpassungen durch Entwicklung und Zertifizierung eigener Module möglich
  • Webclient mit vollständigem Funktionsumfang
  • Klassischer Windowsclient für Linux, Windows und Mac
  • Mobiler Client für Smartphones, iPhone
  • Lizenzkostenfreies Open Source ERP System & lizenzkostenfreie Open Source Datenbank
  • Betrieb auf hauseignem Server oder über das Internet mit Server im Rechenzentrum
  • Integriertes CRM-, Projekt- und Dokumenten Management Modul
  • Über 80 Sprachversionen/Lokalisierungen, gemischter Sprachbetrieb - jeder Anwender wählt seine Sprache
  • Kostenlose Plug-Ins u.a. für Microsoft® Outlook®, Microsoft® Office®, Mozilla® Firefox® / Thunderbird®, OpenOffice
  • Bidirektionale Magento Integration

Einsparungen und Vorteile

  • keine Kosten für ERP, CRM, DMS, BI Lizenzen
  • keine Kosten für Windows Arbeitsplatz Lizenzen
  • keine Kosten für Windows Server Lizenzen
  • keine Kosten für Datenbank Lizenzen
  • Wegfall von Entwicklungskosten durch anpaßbare Workflows und konfigurierbare Aktionen
  • Wegfall von Entwicklungskosten durch Nutzung von 3.000 Zusatzmodulen
  • Kostengünstige updatesichere Programmierungen
  • Hohe Softwarequalität (durch Offenheit des Quellcodes werden Mängel schnell erkannt und beseitigt)
  • Investitionssicherheit durch Unabhängigkeit vom Anbieter
  • Hohe Stabilität und Performance durch eine breite Installationsbasis

Die Wikipedia-Management Software

Wie bei Wikipedia werden die Open-Source-Anwendungen Odoo OpenERP Apps kollaborativ von Odoo OpenERP Partnern, Kunden oder Mitgliedern der Community entwickelt. Die besten dieser Anwendungen werden von Odoo OpenERP zertifiziert und sind damit zukünftig updatesicher.

Die Odoo OpenERP Gemeinschaft produziert rund 50 neue Module pro Monat und macht damit Odoo OpenERP zur am schnellsten wachsenden Sammlung von Open-Source-Business-Anwendungen. Die Entwicklung dieser Anwendungen erfolgt auf Launchpad, der Entwicklungsplattform von Ubuntu (Linux).

Zum Entwickeln, Testen, Übersetzen und zum kontinuierlichen Verbessern der Anwendungen ist die Odoo OpenERP Gemeinde in Teams von Personen mit unterschiedlichen Rollen im Entwicklungsprozess organisiert:

  • Übersetzer-Teams, organisiert pro Land und Sprache, übersetzen und überprüfen alle neuen Begriffe. Jedes Sprach-Team hat zwischen 1 und 3 Leiter, die als einzige das Recht haben, die Vorlagen des Teams zu genehmigen.
  • Expertenteams sind verantwortlich für die Qualitätskontrolle der Anwendungen. Usability-Experten, Finanzfachleute, branchenspezifische Expertenteams, Marketing-Experten, usw. sind in funktionalen Gruppen organisiert,
  • Lokalisierungs-Teams, organisiert nach Ländern, sind für die Umsetzung der Buchführung und der Personalabrechnung nach den betreffenden Regeln pro Land zuständig,
  • das Community Leitungs-Team ist zuständig für Organisation der Gemeinschaft und des Entwicklungsprozess
  • das Qualitäts-Team von OpenERP SA ist verantwortlich für die Überprüfung aller Programmierungen und die Organisation von Vorschlägen für Verbesserungen und Weiterentwicklung von OpenERP.

Hebelwirkung des Odoo OpenERP Öko Systems

Luc Maurer, Direktor der Camp2Camp, ein wichtiger Partner von Odoo OpenERP Apps erklärt: "Die Open-Source-Apps-Bibliothek ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal für Odoo OpenERP im Vergleich zu traditionellen Konkurrenten wie SAP und Microsoft Dynamics, die Jahre für die Entwicklung von Branchenanwendungen benötigen. Durch das Open Source Ökosystem werden Anwendungen ungleich schneller realisiert.

Entdecken Sie Ihre Anwendung noch heute:

Odoo Modulbibliothek