Einkauf Ablauf

OpenERP bietet ein komplettes Einkaufsmanagement, das Ihnen das Bearbeiten von Preisanfragen, Bestellungen, Wareneingängen (auch von Teilmengen) ermöglicht. Qualitätskontrollen und Rechnungsprüfung sind weitere Funktionen. Mit dem Reportmodul können über individuelle abspeicherbare Filter detaillierte Analysen vorgenommen werden.

Preis-/Lieferanfragen

Im ersten Schritt kann eine Lieferanfrage an einen oder mehrere Lieferanten erfolgen, wobei Liefermenge, Lieferzeit und Preis angefragt werden. Ein Preisspiegel ermöglicht einen Vergleich der Einkaufspreise. Im nächsten Schritt kann aus der Anfrage eine Bestellung erstellt werden, die ggf. von der Unternehmensleitung genehmigt werden muss. Bestellungen können manuell oder automatisch vom System erzeugt werden aufgrund von Mindestbestands-Regeln oder einer Stücklistenauflösung.

Bestellungen

Die Bestellung ist eine bestätigte Angebotsanfrage. Sobald die Bestellung bestätigt ist, löst sie einen Wareneingangsbeleg aus, der verwendet wird, um die Lieferung des Lieferanten zu kontrollieren und eine Rechnungseingangsprüfung zu ermöglichen  (bezogen auf die Bestellmenge oder die gelieferte Menge). Alle Bestellungen sind in editieraren Listen nach verschiedene Kriterien verwaltbar.

Adressbuch Lieferanten. Das Adressbuch bietet Ihnen die Liste Ihrer Lieferanten. In der Lieferantenmaske werden Informationen wie Adresse, Kontakte, Preislisten usw. verwaltet. Über die Registerkarte Historie kann man alle Vorgänge mit dem Lieferanten wie z.B. Bestellungen, Reklamationen, etc. abrufen. Das Kontakt Register zeigt alle Kontakte zum Lieferanten.

Lagerkontrolle

Eingehende Sendungen. Die eingehende Sendungen korrespondieren mit den an die Lieferanten gesendeten und bestätigten Bestellungen. Das System ermöglicht die Verwaltung von Lieferantenretouren, automatische Lagerbewertung, Serien- und Chargennummernverwaltung sowie Qualitätskontrolle.

Eingehende Produkte. Standardmäßig werden eingehende Sendung durch Bestellung organisiert, aber Sie können auch über das Menü "Incoming-Produkte" manuell Warenzugänge verwalten (bei Wareneingängen aus mehreren Bestellungen oder wenn die gelieferte Ware nicht unbedingt mit den Bestellungen übereinstimmt). zusammenfallen) .


Lieferantenrechnungskontrolle

Dieses Menü listet die Pro-Format Lieferantenrechnungen aufgrund der ursprünglichen Mengen und Preisen in den Bestellungen auf. Über die Lieferantenrechnungskontrolle werden die Rechnung gestellten Mengen und Preise mit den Bestellungen und tatsächlichen Lieferungen abgeglichen.


Bei einem weiteren Verfahren werden beliebig Artikel zugebucht und können dann mit Lieferantenrechnungen abgeglichen werden.

Produkte

In OpenERP ist ein Produkt etwas, was Sie kaufen und verkaufen können. Es kann ein Rohstoff, ein lagerfähiges Produkt, ein Verbrauchsmaterial oder eine Dienstleistung sein. Die Produkt Maske enthält detaillierte Informationen über die Produkte, wie Beschaffungslogistik, Verkaufspreis, Produktkategorie, Lieferanten, usw..

Reports

Einkaufsanalysen ermöglichen es Ihnen, Ihre Einkäufe nach verschiedenen Kriterien (Lieferanten, Produkte, etc.) auszuwerten. Wareneingangsanalysen werten die geplanten und tatsächlichen Termine aus. Sie können die Analysen sortieren und gruppieren sowie über individuelle Filter eingrenzen.